Wewak ist der neue Goodfellow-Baumkänguru im Zoo Duisburg

Index

Wewak ist der neue Goodfellow-Baumkänguru im Zoo Duisburg

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass der Zoo Duisburg einen neuen Bewohner begrüßen darf. Seit Kurzem ist Wewak, ein männliches Goodfellow-Baumkänguru, im Zoo zu Hause. Diese seltene und gefährdete Art aus Papua-Neuguinea ist ein wahrer Blickfang für alle Besucher. Das Goodfellow-Baumkänguru ist bekannt für seine auffälligen, weißen Streifen auf dem Rücken und seine langen, kräftigen Beine. Wir laden Sie ein, Wewak persönlich kennenzulernen und mehr über diese faszinierende Art zu erfahren. Der Zoo Duisburg setzt sich mit der Aufnahme von Wewak für den Schutz und die Erhaltung dieser bedrohten Art ein.

Neuer Schützling im Duisburger Zoo: Wewak, der Goodfellow-Baumkänguru, ist zu Hause

Im Koalahaus des Duisburger Zoos hat das männliche Goodfellow-Baumkänguru Wewak eine eigene Anlage bezogen und die Umgebung bereits neugierig erkundet. Revierleiter Florian Thaller beschreibt seinen neuen Schützling als aufgeschlossen und freundlich – mit einer großen Leidenschaft für frisches Laub.

Wewak verschlug es auf Empfehlung des zuständigen Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) für Goodfellow-Baumkängurus nach Duisburg. Die Aufgabe des EEP liegt darin, eine zukunftsfähige Population in Menschenhand aufzubauen, erklärt Biologe Oliver Mojecki. Mit der Haltung von Baumkängurus wollen wir uns hieran beteiligen.