Wie Erkelenz von Trockenheit und Dürre betroffen ist.

Index

Wie Erkelenz von Trockenheit und Dürre betroffen ist.

In der vergangenen Zeit haben Trockenheit und Dürre in Deutschland für große Besorgnis gesorgt. Viele Regionen sind von dieser Krise betroffen, darunter auch die Stadt Erkelenz im Kreis Heinsberg. Die Auswirkungen der Trockenheit sind vielfältig und haben sowohl die Landwirtschaft als auch die Umwelt stark beeinträchtigt. Die Dürre hat zu einer signifikanten Verringerung der Ernteerträge geführt und die Wasserstände in Seen und Flüssen haben stark abgenommen. In diesem Artikel werden wir genauer auf die Situation in Erkelenz eingehen und die Auswirkungen der Trockenheit und Dürre auf die Region untersuchen.

Erkelenz auf dem Prüfstand: Stadt bereitet sich auf Klimawandel und Extremwetterlagen vor

Die Stadt Erkelenz muss sich auf den Klimawandel und die immer häufiger vorkommenden Extremwetterlagen vorbereiten. Der Bau- und Umweltausschuss der Stadt hat sich diesem Thema gewidmet und das Planungsbüro BKR aus Aachen beauftragt, eine Risikoanalyse Klimawandelfolgen durchzuführen.

Die Analyse hat ergeben, dass die Durchschnittstemperatur in der Stadt in den vergangenen Dekaden auf 11,3 Grad gestiegen ist - sie lag einst bei 9,5. Der Klimawandel ist auch in Erkelenz angekommen, so Experte André Simon.

Klimawandel in Zahlen