Indien: Zehn Tote in Ostindien und Überschwemmungen in Mumbai - Katastrophe trifft Millionen Menschen (Literalmente: India: Ten dead in East India an

In Ostindien ist eine Katastrophe ausgebrochen, die bereits Zehn Tote gefordert hat. Die Überschwemmungen, die große Teile des Landes heimgesucht haben, haben auch die Millionenmetropole Mumbai erreicht. Die Stadt, die als Finanzzentrum Indiens gilt, ist von den schweren Regenfällen besonders betroffen. Die Bewohner der Stadt müssen sich mit den Folgen der Überflutung auseinandersetzen, während Einsatzkräfte versuchen, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Die Regierung hat bereits erste Hilfsmaßnahmen angekündigt, aber die Situation bleibt weiterhin kritisch. Die Bilder aus Mumbai zeigen verheerende Szenen, die den Ausmaß der Katastrophe verdeutlichen.

Index

MonsunMisere in Indien: Zehn Tote und Überschwemmungen in Mumbai

Am Montag zogen heftige Monsun-Stürme über Indien hinweg, die im Osten des Landes zum Tod von zehn Menschen führten. Diese seien im Bundesstaat Bihar durch mehrere Blitzeinschläge getötet worden, teilte die Regionalregierung mit.

Sie forderte die Bewohner auf, „bei schlechtem Wetter in den Häusern zu bleiben“. In der Finanzmetropole Mumbai an der Westküste des Landes wurden durch den Monsun mehrere Stadtteile überschwemmt. Schulen und Universitäten blieben vorsichtshalber geschlossen.

Hintergrund: Monsun-Regen in Südasien

Hintergrund: Monsun-Regen in Südasien

Monsun-Regen gibt es in Südasien gewöhnlich von Juni bis September, sie sind wichtig für die Wasserversorgung und geben den Menschen auch eine Verschnaufpause von der Sommerhitze.

In den vergangenen Jahren brachten sie aber zunehmend Überschwemmungen, Erdrutsche und Zerstörung, wobei Experten zufolge der Klimawandel das Problem verschärft.

Die heftigen Stürme gehen oft auch mit Blitzen einher. Im Jahr 2022 - den aktuellsten verfügbaren Zahlen - starben fast 3000 Menschen in Indien durch Blitzeinschläge.

Für die Menschen in Indien ist es deshalb wichtig, sich auf die Monsun-Saison vorzubereiten und sich vor den Folgen der heftigen Stürme zu schützen.

Tipps: Wie schütze ich mein Haus vor Hochwasser?